Motivation

Die Motivation für dieses Projekt ist eigentlich ganz einfach. In jedem Möbelladen gibt es solche schönen Glasschränke mit beleuchteten Glasböden. Ich hab auch ein paar Hängeschränke, allerdings ist nichts beleuchtet. Natürlich kann man das nachkaufen, allerdings für viel Geld und eh nicht so wie man es gern hätte. Deswegen muss selber was gebastelt werden.

(mehr …)

Motivation

Tja, Motivation. Gute Frage. Also Langeweile kann es nicht sein, dafür sind noch zuviele Projekte offen. Aber ich hab einfach einige Bauteile rumliegen, ne Idee und schon bekomm ich das nicht mehr aus dem Kopf. Schlimm.

Prinzip ist ganz einfach:

  • LED Uhr mit 7-Segment Anzeigen
  • Ansteuerung der Anzeigen per MAX7221
  • Anzeige von Uhrzeit, Datum, Temperatur, Luftfeuchte (, Luftdruck)
  • Nutzung von DCF77 zum automatischen Einstellen von Uhrzeit und Datum
  • Temperatur- und Luftfeuchtesensor HYT 221
  • Fotowiderstand um bei Nacht Anzeige zu dimmen
  • angenehmes Design, damit man sich das auch traut auf den Tisch zu stellen

Also wieder was kleines, was sich bestimmt wieder lang hinzieht.

MOV-E Analyzer – Gehäuse

Jetzt kam ich mal dazu das Gehäuse fertig zu arbeiten. Gleich noch die Software aktualisiert um per Taster verschiedene Ansichten umzuschalten. Funktioniert einwandfrei und sieht ganz ordentlich aus.

(mehr …)

MOV-E – Probelauf LED-Kopf

Mit Hilfe des Analyzer konnte ich den Bus jetzt ordentlich zum laufen bringen. Als Master dient ein mega32, dieser soll später als Zentrale dienen und die einzelnen Slaves ansteuern. Derzeit läuft darauf nur eine kurze Abfolge von festgelegten Sendungen. Jetzt hab ich mal den Testaufbau vervollständigt um den MOV-E zu testen. Dabei hab ich mich derzeit auf die LED, die später als Spot dienen soll konzentriert.

(mehr …)

MOV-E Analyzer

Ich habe meinem Projekt Moving-Head einen Namen gegeben -> „MOV-E“. Und gleich bin ich an einige Grenzen gestossen. Der Moving Head ist grundsätzlich fertig, dazu wird es noch einen separaten Beitrag geben, Probleme habe ich derzeit mit meinem Bussystem. Ich habe meinen Entwurf des Moving-Heads aufgebaut und versuche derzeit damit über den UART zu kommunizieren. Allerdings versteht mich der Moving Head nicht wie er soll, deswegen wird ein kleines Zusatztool gebaut um den späteren Bus auszulesen und zu kontrollieren.

(mehr …)

Fertigstellung

Endlich hab ich mal die Zeit gefunden das angefange Projekt zu beenden. Hat ja auch lang genug gedauert. :-)

(mehr …)

Aufbau und Testlauf

Nachdem die Idee entstanden ist geht es an die Umsetzung. Die Lichtschranken werden aus Laser als Sender und Fotowiderstand als Empfänger gebaut, die Steuerung übernimmt ein mega8, als Anzeige dient ein LCD-Display.

(mehr …)

Motivation

Nachdem nun das neue Hobby RC Modell eingekehrt ist, kam eigentlich gleich nach den ersten Fahrten der Gedanke: wie schnell fährt das Modell eigentlich? Und natürlich will ich auch wissen, wer denn bestimmte Strecken insgesamt schneller oder langsamer fährt. Deswegen entstand gleich die Idee einer Messung für Geschwindigkeit und Rundenzeiten.

(mehr …)

Endfertigung

Es hat doch noch etwas gedauert bis ich alle benötigten Teile zusammenhatte. Aber jetzt ist es endlich soweit und ich konnte das Licht komplettieren.

(mehr …)

Verdrahtung und Testlauf

Endlich kam ich mal dazu alles anzubauen und zu verkabeln. Und endlich der erste Test mit allen LEDs.

(mehr …)

« Ältere EinträgeNeuere Einträge »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Desweiteren verwendet diese Website den Open Source Webanalysedienst Matomo. Die Datenerfassung kann über das Impressum unter dem Abschnitt Matomo deaktiviert werden.

Schließen